Schneeschuhwandern

Agordino Dolomiti

Schneeschuhwandern in den Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe

 

Schneeschuhwandern ist eine sehr beliebte Tätigkeit im Agordino und in den Dolomiten UNESCO-Welterbe; das Gehen auf der weiße Schneedecke kann eine wirklich suggestive Erfahrung sein und es kann eine gute Alternative zum Skifahren sein. Schneeschuhwandern ist überhaupt nicht schwierig und nicht ermüdend und ist geeignet für alle, Jung und Alt.

Im Agordino finden die Liebhaber der Schneeschuhe viel zu tun: das Gebiet bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten (sowohl freie Wanderwege als auch spezifisch konzipierte Schneeschuhwanderwege wie der Themenweg “La Volpe ti Guarda” in Malga Ciapela); die Liebhaber der Schneeschuhe können auch einen Bergführer mieten, um die faszinierendsten Orte der Gegend in voller Sicherheit zu entdecken. Viele Dörfer organisieren wunderschöne dem Schneeschuhwandern gewidmete Veranstaltungen wie z.B. die Casparetha in Canale d’Agordo oder Caspinvalle in Taibon Agordino.

I commenti sono chiusi.