Eisklettern

Agordino Dolomiti

Eiskletter im Herzen der Dolomiten

 

Das Eisklettern ist ein beliebter und aufregender Sport in den Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe. Im Agordino ist das Eisklettern vor allem in der natürlichen Schlucht der “Serrai di Sottoguda” (Gemeinde Rocca Pietore – Marmolada) im Naturschützgebiet am Fuß der Marmolada praktiziert; im Winter werden die Wände der Serrai mit einer dicken Eisschicht bedeckt und dies erlaubt, an diesem Ort während der kälteren Monaten des Jahres das Eisklettern in relativer Sicherheit zu üben. Wir reden über “relative Sicherheit”, weil auf jeden Fall es ein ziemlich gefährlicher Sport ist; wenn Sie beabsichtigen, diese faszinierende Sportart zum ersten Mal zu versuchen, ist es immer ratsam, einen professionellen Bergführer zu mieten, der die richtigen Klettertechniken und die Fundamente der Sicherheit in den Bergen kennt.

Im Januar findet in der Schlucht der Serrai di Sottoguda eine große Versammlung von Eiskletterern mit dem Titel “Ice Climbing Meeting” statt: während des Wochenendes dieser Veranstaltung gibt es zahlreiche Gelegenheiten, auch für Anfänger sich an der Welt des Eiskletterns dank der Anwesenheit und der ständigen Aufsicht von Bergführern und professionellen Athleten zu nähern.

Und wenn Sie im Gegenteil bereits ein erfahrener Eiskletterer sind, verlassen Sie sich auf die lokalen Bergführer, um die besten Plätze für das Eisklettern im Agordino entdecken.

I commenti sono chiusi.