Dal Cuore delle Dolomiti
Agordino Dolomiti
El Cor - herzförmiger Felsen aus Dolomitgestein (Dolomiten)

El Cor - herzförmiger Felsen aus Dolomitgestein (Dolomiten)

El Cor

Das echte Herz der Dolomiten | Taibon Agordino | Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe

 

“El Cor” (eine dolomitische Dialektform von “Il Cuore”, d.h. “Das Herz”) ist einen spektakulären natürlichen herzförmigen Felsbogen aus Dolomitengestein, der sich auf der Pala dei Balconi in der Palagruppe (3. der 9 offiziell anerkannten und geschutzten Dolomitensysteme der Stiftung Dolomiten UNESCO), Gemeinde Taibon Agordino (Provinz Belluno, Region Venetien) befindet.

 

 

Das ist eine der beliebsten, wohlbekanntesten Sehenswürdigkeiten der Dolomiten und ein Symbol des Agordinischen Gebiets; es ist eine dieser Attraktionen, die jeder Liebhaber der Dolomiten mindestens einmal im Leben besuchen sollte. 

El Cor - Herzförmiger Felsen aus Dolomitgestein (Dolomiten)
El Cor und der Agner (ein Gipfer, der immer zu der Palagruppe gehört) oben die wunderschönen Conca Agordina im Herzen der Dolomiten UNESCO

 

Trotz völlig bewusst der Einzigartigkeit der Attraktion (es kommt nicht jeden Tag vor, dass man eine so perfekt geformte Felsformation bewundern kann), bewachen die Agordini eifersüchtig die Wanderwege zum El Cor, und das aus 2 Hauptgründen: zuerst wegen des hohen Schwierigkeitsgrads der Pfade, eine sehr lange und technisch anspruchsvolle Route, die darüber hinaus nicht markiert ist. In diesem Sinne kann diese Entscheidung als Wunsch interpretiert werden, weniger vorbereitete Wanderer auch vor möglicherweise sehr schweren Bergunfällen zu schützen.

Zweitens, um die Attraktion vor dem nicht immer respektvollen Verhalten der Wanderer zu bewahren. Ziel ist es, den Felsen vor bedauernswerten Verhaltensweisen wie dem Besteigen, dem Hinterlassen von Schriften und der Verschmutzung des Ortes durch Abfälle zu schützen.

Trotzdem bleibt El Cor eine der schönsten und einzigartigsten Sehenswürdigkeiten in den Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe und es besteht auch für diejenigen, die die Route nicht kennen, die Möglichkeit, es zu bewundern, dank des Begleitservices der örtlichen Bergführer.

 

 

Touristische Informationen: 

Fremdverkehrsamt Agordo

Tel. +39 437 62105 E-mail: ufficioturistico@agordo.net

 

Weiter zu: Natürliche Attraktionen des Agordino

Views: 330