Dal Cuore delle Dolomiti
Agordino Dolomiti
Agordino

Agordino

Agordino Dolomiti

Agordino

Das Herz der Dolomiten

16 Gemeinden im geografischen Herzen der Dolomiten

 

 

Das Agordino ist eine Oase der Ruhe und des Friedens, dominiert von den majestätischen Gipfeln des UNESCO-Weltkulturerbes der Dolomiten. Aufgrund seiner Lage wird das Gebiet von Agordino als “das Herz der Dolomiten” bezeichnet.

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist das Gebiet von Agordino ein Ziel für Touristen, die absolute Ruhe und Entspannung in einer herrlichen, unberührten Natur suchen, um Wohlbefinden und Ruhe wiederzuentdecken oder Bergsportarten bestmöglich zu betreiben.

 

 

Die Dolomiten in der Provinz Belluno
Die Moiazza
Unglaubliches Naturwunder der Dolomites
“El Cor” (Das Herz) auf der Pala dei Balconi (Palagrupp) mit Blick über den Agner und die Conca Agordina
Originelle, ruhige Touristenorten in den Dolomiten
Conca Agordina con Gruppo del Civetta (Pelsa, Civetta e Moiazza)
Die Marmolada in den Dolomiten Weltnaturerbe-UNESCP
Die südliche Wand (die “Silberwand”) der Marmolada, die Königin der Dolomiten
Civetta in den Dolomiten UNESCO
Die berühmte nördliche Wand des Civetta, das “Reich des 6. Grades”

An diesem Ort, dem geografischen Zentrum des UNESCO-Weltkulturerbes der Dolomiten, haben unsere Gäste die Möglichkeit (ein einzigartiger Fall in den ganzen Dolomiten), die Magie der Bleichen Berge (4 der 9 Systeme der Dolomiten befinden sich in Agordino) in Frieden, auf persönliche und introspektive Weise und im Einklang mit der Natur zu genießen. Dies ist kein Vergnügungspark wie Sütirol, hier dreht sich alles um reine, unberührte, unberührte Berge und Landschaften.

Agner in den Dolomiten
Der Agner (Palagruppe), der “Riese der Dolomiten”
Pelmo in den Dolomiten
Der Pelmo oder der “Gottesthron”
Der Alleghesee
Der Alleghesee mit dem Dorf Alleghe und dem Civetta
Die Conca Agordina in den Dolomiten
Die Conca Agordina mit Teil der Palagruppe (Agner-Croda Granda und Pale di San Lucano), der Marmolada-Gruppe (Cime d’Auta, Cime di Pezza, Piz Zorlet und Marmolada) und der Agordinischen Dolomiten (Civetta und Moiazza)
Die Nördlichen Dolomiten
Settsass in den Nördlichen Dolomiten

Wunderschöne Berglandschaften, kristallklare Luft, schöne Skipisten (aber nicht nur) und natürlich viele Gipfel der Dolomiten erwarten Sie in Agordino, dem Herzen der Dolomiten! Wenn Sie auf der Suche nach den echten Dolomiten sind, weit weg von Massentourismus, Umweltverschmutzung und Verwirrung, die viele Orte in den Bleichen Bergen verwüsteten, ist Agordino der richtige Ort für Sie.

 

 

Der Civetta in den Dolomiten
Der Civetta vom Monte Pelsa
Wunderschöne Wasserfälle der Dolomiten
Die Comelle-Wasserfall im Gares-Tal (Canale d’Agordo)
Wunderschöne Urlaubziele der Dolomiten
Der Ortsteil Laste (Rocca Pietore)
Antike Bergdörfer der Dolomiten
San Tomaso Agordino
Wandern in den Dolomiten
Das Teriol Ladin in Livinallongo del Col di Lana

 

16 wunderschöne Orte, die es in 7 faszinierenden Tälern zu entdecken gibt, 4 der 9 offiziellen Systeme der UNESCO-Dolomiten und ein vielfältiges und lebendiges touristisches Angebot machen den Agordino, Herz der Dolomiten, zu einem wahren Paradies für Liebhaber der Berge, der Stille und des UNESCO-Weltkulturerbes der Dolomiten.

Wo befinden sich genau die Dolomiten
Die Karte zeigt die administrative Unterteilung der Dolomiten in 5 italienischen Provinzen: Belluno (Region Venetien); Bozen (Region Trentino – Südtirol), Pordenone (Region Friaul), Trento (Region Trentino – Südtirol) und Udine (Region Friaul)

 

Das Agordino, institutionell in der Provinz Belluno (Region Venetien) an der Grenze zu Südtirol und Trentino gelegen, ist ein einzigartiger und besonderer Ort: Hier finden Sie nicht den kulturellen, sprachlichen und gastronomischen Standard des Trentins oder Südtirols, sondern die einzigartige Verschmelzung ladinischer Elemente (in den Agordo-Gemeinden Colle Santa Lucia und Livinallongo del Col di Lana), Einheimische (Rocca Pietore – Marmolada), aus dem Cadore-Gebiet (Selva di Cadore) und Venezianer (Conca Agordina, Val Cordevole, Val Biois, Val del Mis), eine sicherlich originelle Mischung, die es zu entdecken gilt, weit weg von den üblichen Klischees.

 

Valparola-Pass in den Dolomtien
Valparola-Pass
Heuspeicher der Dolomiten
Einige schöne Heuspeicher (die “Tabià”) in Canale d’Agordo
Minen der Dolomiten
Gussabfall der Val Imperina-Schmelzöfen
Tagliata-Fort in Agordino
Das Tagliata-Fort in Agordo

 

Die Zielgruppe der Kunden, für die der Agordino gut geeignet ist, sind unternehmungslustige und sportliche Besucher, die auf der Suche nach dem Natürlichen, dem Wilden, dem Ursprünglichen zum Leben und Erkunden sind: Nirgendwo sonst im UNESCO-Weltkulturerbe, noch weniger in großen Touristenorten, können Sie die Natur der Dolomiten in perfekterer und unberührter Form genießen.

Darüber hinaus ist das Agordino aufgrund der großen Anzahl von Gipfeln besser für Bergsteiger, Wanderer, Mountainbiker und Skifahrer in seinen verschiedenen Formen (also für Sportler und Aktivurlauber) geeignet als für Touristen, die Boutiquen für Shopping und lokale Mode suchen, denen wir die nahe gelegene Cortina d’Ampezzo oder die Zentren von Trentino-Südtirol empfehlen. Das Agordino ist der ideale Ort für diejenigen, die die Berge lieben, sicherlich nicht die Weltlichkeit.

Unsere reiche landwirtschaftliche Tradition, die auch heute noch von vielen Agordino-Bauern und -Züchtern mit großer Leidenschaft fortgesetzt wird, bietet unseren Besuchern eine breite Palette an Bioprodukten und vielen leckeren Gerichten; in Agordino gibt es keine Monokulturen oder intensive Landwirtschaft und damit den massiven Einsatz von Pestiziden und Umweltverschmutzung; Luft und Wasser sind unsere besten Visitenkarten zusammen mit unseren schönen Dolomiten.

Köstliche lokale Käsesorten der Dolomiten
Köstliche lokale Käsesorten
Die Palagruppe
Der Farangole-Pass in der Palagruppe
Moiazza e mucche nei pressi di Malga Framont
Moiazza e mucche nei pressi di Malga Framont
Die Dolomiten in Arabba
Die Nördlichen Dolomiten (Settsass, Sass de Stria und Lagazuoi) vom Gipfel des Col di Lana
Wunderschöne Alpenseen der Dolomiten
Der Lach dei Neghér (oder Lech dei Giài) auf der Auta-Bergkette (Marmolada-Gruppe)

 

Das Agordino ist ein Land des Abenteuers: Hier gibt es keine Einkaufszentren, Massentourismus-Resorts und den für andere Gebiete der Dolomiten typischen Lärm, sondern echte Dörfer und Bergblicke, wo man Kontakt zur Natur und zu schönen Gipfeln findet, um alle Bergsportarten auszuüben. Wenn Sie all dies suchen, erwarten wir Sie im Tal des Cordevole Baches, dem Herzen der Dolomiten!

 

 

Die Palagruppe in den Dolomiten
Teil der Palagruppe in Falcade
Transhumanzfestivals der Dolomiten
Se Desmonteghea, das wichtigste Transhumanzfestival der Dolomiten in Falcade
Wunderschöne dolomitische Landschaften
Bosch Brusà in Falcade

In unserer Rubrik “Orte” finden Sie einen Überblick über die Dörfer, aus denen sich das Agordino zusammensetzt, mit touristischen Informationen und Kontakten zur Vertiefung der behandelten Themen. In unserer Rubrik “Geschichte des Agordino” haben Sie die Möglichkeit, die Seite mit den grundlegenden historischen und kulturellen Informationen über den Agordino bis heute zu besuchen. Die Hauptattraktionen des Agordino sind in den Menüs der Abschnitte “Was zu sehen” und “Was zu tun ist” enthalten, während “Events” eine Liste der wichtigsten Veranstaltungen in der Region enthält. In der Rubrik “Freunde” finden Sie unsere Mitarbeiter und Freunde in der Region, die wir Ihnen wärmstens empfehlen möchten, während Sie in der Rubrik “Über uns und Kontakte” die Beschreibung unserer Gruppe und das Kontaktformular sowie eine Liste der wichtigsten Telefonnummern von Strafverfolgungsbehörden, Radiosendern, Veterinär- und Krankenhausdiensten und Tourismusbüros in unserer Region finden.

 

Die Marmolada-Gruppe in den Dolomiten
Cime d’Auta (Marmolada-Gruppe)
Abenteuer in den Dolomiten
Wandern auf der Banca de le Fede im Gares-Tal
Agordino
“Kommen Sie mich besuchen!”

Zugehörige Artikel:

 

Orte

Täler

Geschichte des Agordino

Die Dolomiten

Sehenswürdigkeiten

Freizeit

Nützliche Kontakte

 

 

 

 

 

Wunderschöne Gegenden der Dolomiten
Das wunderschöne Valfredda in Falcade

Die Dolomiten

Visits: 465